Ausschuss für Nutztiere

Vorsitz: Fabienne Ferrara - Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailnutztiere(at)gv-solas.de

 

Ziele und Aufgaben:

Der GV-SOLAS Ausschuss kümmert sich um versuchstierkundlichen Frage- und Problemstellungen, die sich durch den Einsatz von landwirtschaftlich genutzten Tieren (LNT) als Versuchstier ergeben. Durch die Einsetzbarkeit als Modelltier für agrarwissenschaftliche- und tiermedizinische bzw. humanmedizinischer Fragestellungen nimmt der Einsatz von LNT in den unterschiedlichsten Forschungseinrichtungen kontinuierlich zu. Abgesehen von einzelnen Ausnahmen – z.B. Zucht von Minipigs speziell für den Versuchszweck oder die eigene Remontierung bei agrarwissenschaftlich orientierten Forschungsinstitutionen – müssen LNT aus landwirtschaftlichen Betrieben bezogen werden. Durch vorliegende Strukturen in Zucht und Haltung von LNT ist der Einsatz als Versuchstier weitaus komplexer als bei herkömmlichen Labortieren aus standardisierten Zucht- und Haltungsbedingungen. Gründe dafür sind vielschichtig, wie beispielsweise, hohe Personalkapazitäten, das breite Einsatzspektrum, durch gegebene Aspekte der Physiologie und Haltungsanforderungen, oder auch durch unterschiedliche Gesundheits- und Hygienestatus des Tierbestandes der Herkunftsbetriebe.

Organisation

Durch die aufgeführten Besonderheiten bei LNT existiert seit 2018 ein eigener Ausschuss mit derzeit zehn Mitgliedern. Der Ausschuss trifft sich planmäßig zweimal im Jahr. Die zu bearbeitenden Themen werden im speziellen Fall mit den anderen Ausschüssen abgestimmt, oder in Kooperation erarbeitet. Bei speziellen Fragestellungen werden weitere Experten aus dem Bereich Agrarwissenschaft-, Tiermedizin- oder Humanmedizin hinzugezogen.

Aktuelle Themen

Derzeit wird in Kooperation mit dem Ausschuss für tiergerechte Labortierhaltung ein Schweinehaltungsheft erarbeitet. Weitere spezies-spezifische Tierhaltungshefte sollen kontinuierlich erstellt werden. In Zusammenarbeit mit der FELASA Working Group on Farm Animals wird derzeit an einer Revision der FELASA Empfehlung bezüglich der Hygiene- und Gesundheitsüberwachung gearbeitet. Es sollen regelmäßig bei GV-SOLAS Tagungen Seminare für LNT angeboten werden.

Sollten Sie Interesse haben aktiv im Ausschuss für LNT mitzuarbeiten, oder aber Themenvorschläge oder Anregungen für die Ausschussarbeit haben, dann schreiben Sie uns eine Nachricht an: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailnutztiere@remove-this.gv-solas.de