14.01.2021

RECENT ADVANCES IN ANIMAL WELFARE SCIENCE VIII

Virtuelle UFAW-Tierschutzkonferenz, 29. bis 30. Juni 2021

Als Teil des kontinuierlichen Engagements der UFAW für die Verbesserung des Tierschutzes durch ein besseres wissenschaftliches Verständnis der Bedürfnisse von Tieren und wie diese erfüllt werden können, und nach dem Erfolg der virtuellen Konferenz 2020, wird auch die diesjährige Konferenz - "Recent advances in animal welfare science VIII" - eine kostenlose Online-Veranstaltung sein, die am 29. und 30. Juni 2021 stattfindet.
Aufruf zum Einreichen von Abstracts
Abstract sind in jedem Bereich der Tierschutzwissenschaft willkommen
- Vortrag (15 Minuten plus 10 Minuten Fragen)
- Kurzvortrag (3 Minuten plus 2 Minuten Fragen)
- Poster
Dabei geben Sie bitte Ihr bevorzugtes Format an. Allerdings können Ihnen die Veranstalter auch eine Präsentation in einem anderen Format anbieten.
Die Einsendungen sollen den Titel des vorgeschlagenen Beitrags, das bevorzugte Format, den Namen und die Kontaktdaten aller Mitwirkenden sowie ein Abstract enthalten. Das Abstract muss in englischer Sprache verfasst sein und solle nicht länger als 400 Wörter sein. Weitere Details, unter anderem zur Formatierung, finden Sie unter Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.ufaw.org.uk/conf2021. Eine Jury wird die Einsendungen nach wissenschaftlichen und Tierschutzgesichtspunkten bewerten und kann Sie im Falle einer Annahme auffordern, in einem anderen Format als dem angegebenen zu präsentieren.
Einsendeschluss ist bereits Montag, der 18. Januar 2021. Bitte senden Sie eine Kopie des Abstracts per E-Mail an Stephen Wickens unter Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailwickens@remove-this.ufaw.org.uk
Zeitplan
- Einsendeschluss - 18. Januar 2021
- Benachrichtigung über die Entscheidung der Jury über die eingereichten Abstracts - bis 8. März 2021
- Deadline für die Annahme des Angebots für einen Beitrag zur Konferenz - 12. April 2021
- Deadline für den Erhalt von Änderungen an akzeptierten Abstracts - 31. Mai 2021