07.08.2019

Wildtier-Sektionen und Probenahmen (Workshop): 23. November 2019, Berlin

Praktischer Workshop zur Sektion von Biber, Fledermaus, Eichhörnchen und Wolf am Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung, Berlin

Im Workshop „Wildtier-Sektionen und Probenahmen“ erlernen die Teilnehmer:
-          eine strukturierte Vorgehensweise beim Eröffnen von Tierkörpern,
-          eine gute Praxis zur Entnahme und Aufbewahrung für verschiedenste Proben,
-          anatomische Besonderheiten einiger europäischer Wildtierarten und
-          Hinweise zu möglichen Zoonoseerregern und zur persönlichen Schutzausrüstung.
Nach einem theoretischen Teil am Vormittag werden am Nachmittag Sektionsübungen in Kleingruppen angeboten. Die Sektions- und Probenahmeübungen werden an Tierkörpern von Biber, Fledermaus, Eichhörnchen und Wolf durchgeführt (Abweichungen hiervon möglich).
 
Der Workshop richtet sich an Feldbiolog*innen und Tierärzt*innen, die im Wildtierbereich arbeiten und im Rahmen ihrer
Tätigkeit auch mit der Notwendigkeit konfrontiert sind, von Wildtierkörpern Proben zu nehmen.
 
Auf der folgenden  Website finden Sie weitere Informationen zu Inhalten, Anmeldung und Teilnahmegebühren des Workshops: Öffnet externen Link in neuem Fensterhttp://www.izw-berlin.de/workshop-wildtier-sektionen-und-probennahmen.html