Die Gesellschaft

Sie möchten mehr über uns erfahren?

Informationen zu der Struktur, Arbeit und Mitgliedschaft bei der GV-SOLAS oder der IGTP sowie über unsere Veranstaltungen und Aktivitäten finden Sie über das Hauptmenü.

Sie haben eine konkrete Anfrage?

Ansprechpartner zu den verschiedenen Themen um die Versuchstierkunde finden Sie über unseren Mailbutton neben dem Suchfeld oder über den Link »Kontakt« im Footer unserer Seite.

Jahrestagung 2015

14.-16. September 2015

53. GV-SOLAS Tagung und 16. IGTP Fortbildung, Hannover

www.gv-solas2015.de

Verantwortung übernehmen

Die Gesellschaft für Versuchstierkunde / Society of Laboratory Animals (GV-SOLAS) ist ein eingetragener Verein, der sich für den verantwortungsvollen Umgang mit Versuchstieren einsetzt. Sie versteht sich als Mittler zwischen Tierschutz und Forschung zum Wohl von Mensch und Tier. Die GV-SOLAS steht als kompetenter Gesprächspartner für den Gesetzgeber, Wissenschaftler und die Öffentlichkeit zur Verfügung, wenn Fachwissen über Versuchstiere und deren Tierschutz gefordert ist. Die GV-SOLAS organisiert darüber hinaus wissenschaftliche Fachtagungen und Seminare. Aktuelle Fort- und Weiterbildungen zu verschiedenen Themen der Versuchstierkunde finden Sie im Bereich Termine.

Die Interessengemeinschaft der Tierpfleger/innen und des technischen Personals (IGTP) wurde 1997 unter dem Dach der GV-SOLAS gegründet. Ziele der IGTP sind, die Kommunikation und den Erfahrungsaustausch zwischen den technischen Mitarbeitern zu fördern und die Tierpfleger aus der Anonymität ihrer Betriebe herauszuholen. 

NEWs

23.06.2015

Weiterbildungs-Workshop zu tierexperimentellem Arbeiten

Dieser Workshop ist für alle gedacht, die mit Tierversuchen arbeiten, da seit 2015 die...[mehr]

22.06.2015

ECI Stop Vivisection

This special edition of the Animal Welfare Highlights is dedicated to the ECI Stop Vivisection and...[mehr]

15.06.2015

News from Brussels - EC position on the ECI to stop vivisection

On June 3rd, 2015, the Commission released a document with its conclusions regarding the European...[mehr]