News2023-09-20T13:33:34+02:00

News

aktuelle Informationen und Meldungen der GV-SOLAS

606, 2024

FELASA: Webinar über gentechnisch veränderte Tiere im Bezug zur EU Direktive 2010/63/EU

Die FELASA hat ein Webinar ihres früheren Präsidenten Belen Pintado veröffentlicht, welches den Umgang mit genetisch veränderten Tieren in Bezug auf die EU-Directive 2010/63/EU, „Rahmenregelung für genetisch veränderte Tiere gemäß der Richtlinie 2010/63/EU zum Schutz der für wissenschaftliche Zwecke verwendeten Tiere“ (Link) behandelt. Das Webinar ist in verschiedenen Formaten hier zu finden.

2703, 2024

Frühbucherrabatt für Scand-LAS Konferenz verlängert

Die Scand-LAS Konferenz vom 21. bis 24. Mai 2024 in Tampere, Finnland, ist eine großartige Gelegenheit, Netzwerke mit unseren Kolleg*innen aus den nordeuropäischen Ländern zu knüpfen oder auszubauen. Das gesamte Programm ist in Englisch, mit zwei parallelen Sitzungen, von denen eine mehr wissenschaftlich, eine mehr praxisorientiert ist.

Der vergünstigte Frühbucherpreis für die Scand-LAS 2024 Konferenz in Tampere wurde bis Ende […]

1903, 2024

Umfrage an Tierpfleger und Laborpersonal bzgl. deren Rolle in der Versuchsplanung

Die Universitätsmedizin Mainz führt als Teil der internationalen Umfrage zur „Verbesserung der wissenschaftlichen Reproduzierbarkeit und der Zufriedenheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“ der aus europäischen Mitteln finanzierten COST IMPROVE-Action eine Umfrage unter Tierpflegepersonal und Labortechniker:innen über deren Rolle in der Diskussion über die Versuchsplanung und Durchführung von Tierversuchen durch.

Die Umfrage dauert ca. 15min und ist in einer Vielzahl […]

1403, 2024

Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Versuchstierkunde GV-SOLAS zum Referentenentwurf der Änderung des Tierschutzgesetzes (Februar 2024)

Die GV-SOLAS hat eine Stellungnahme zum Referentenentwurf zum „Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Tierschutzgesetzes und des Tiererzeugnisse-Handels-Verbotsgesetzes“ veröffentlicht, da dieses in Teilen auch wissenschaftlich genutzte Tiere betrifft. Im Dokument wird auf die betreffendsten Punkte eingegangen und der dringende Bedarf für Änderungen und Präzisierung formuliert.

Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Versuchstierkunde GV-SOLAS zum Referentenentwurf der Änderung des Tierschutzgesetzes […]

603, 2024

Webinar zur neuen 3Hs Initiative für Housing, Handling und Habituation mit Quiz

Die 3Hs Initiative widmet sich dem Housing, Handling und der Habituation von Versuchsmäusen und veranstaltet ein Webinar zu ihrer Einführung. Ziel des Webinars ist es, Forschenden bewährte Verfahren und Anleitungen für das Wohl und die Betreuung von Mäusen während experimenteller Verfahren zur Verfügung zu stellen. Die 3Hs Initiative bietet auf ihrer Website https://www.3hs-initiative.co.uk/ zusätzliche Ressourcen wie Standardarbeitsanweisungen […]

1902, 2024

Die European Animal Research Association (EARA) veranstaltet globalen Tag der Offenheit über Tierversuche (#BOARD24)

Der ‚Be Open About Animal Research Day‘ (#BOARD24) der European Animal Research Association (EARA) findet in diesem Jahr am Freitag, den 3. Mai statt. Dabei handelt es sich um eine globale 24-Stunden-Social-Media-Kampagne, die zeigt, wie die biomedizinische Gemeinschaft immer offener und transparenter über Tierversuche mit der Öffentlichkeit spricht.

Dies ist eine besonders gute Gelegenheit, um Fortschritte zu demonstrieren, die Sie oder […]

1502, 2024

ICLAS-Förderungen, Bewerbungsfrist bis zum 8. März 2024.

Der «ICLAS Visiting Grant» für berufliche Weiterbildung in Labortierkunde in Europa fördert die berufliche Weiterbildung von Tierärzt*innen, Forschenden oder Tierpflegenden an einer von der von ICLAS oder dem Bewerber vorgeschlagenen Gastinstitutionen mit bis zu EUR 2000. Weitere Informationen finden Sie unter https://iclas.org/regional-fellowship-training-program/.

Der «ICLAS Grant for Training the Trainer» in der versuchstierkundlichen Ausbildung in Europa fördert die Teilnahme […]

902, 2024

Öffentliche Konsultation zum EMA-Konzeptpapier zur Überarbeitung der Leitlinien zu den Grundsätzen der regulatorischen Akzeptanz von 3Rs

Die Arbeitsgruppe 3Rs der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) hat ein Konzeptpapier zur Überarbeitung der Leitlinien zu den Grundsätzen der regulatorischen Akzeptanz von 3Rs-Testansätzen veröffentlicht. (Zum Konzeptpapier)

 

Das Konzeptpapier skizziert die Notwendigkeit und den Umfang der Überarbeitung der bestehenden Leitlinie EMA/CHMP/CVMP/JEG-3Rs/450091/2012, die ursprünglich im Jahr 2016 veröffentlicht wurde. (Zur Leitlinie)

 

Das Hauptziel dieser Überarbeitung besteht darin, klare Definitionen […]

902, 2024

EPAA kündigt 3Rs-Stipendien für 2024 an

Die European Partnership for Alternative Approaches to Animal Testing (EPAA) hat kürzlich den Start der Ausschreibung für die 3Rs-Stipendien für das Jahr 2024 bekannt gegeben. Dieses Programm zielt darauf ab, Studierende zu unterstützen, die sich aktiv mit Forschungs- und Entwicklungsprojekten beschäftigen, die die Prinzipien der 3Rs – Ersatz, Reduzierung und Verfeinerung von Tierversuchen – fördern. Interessierte Personen finden alle erforderlichen […]

3101, 2024

Umfrage zu Umweltauswirkungen und Labortieranlagen

AFSTAL, die französische Vereinigung für Labortierwissenschaft und -technologie, hat ihre Umfrage zu Umweltauswirkungen und Labortieranlagen gestartet. Die Umfrage wird von der Arbeitsgruppe für Nachhaltigkeit durchgeführt und hat zum Ziel, Meinungen und Einschätzungen von Fachleuten aus verschiedenen Ländern einzuholen.

Die Arbeitsgruppe hofft auf eine möglichst breite Teilnahme, unabhängig vom individuellen Expertenstatus. Die Umfrage zielt darauf ab, einen repräsentativen Überblick über die Meinungen […]

1001, 2024

Qualität in der Tierhaltung- und Betreuung

ESLAV, ECLAM und AAALAC veranstalten am 17. und 18. Juni 2024 in Amsterdam eine Konferenz die einen Schwerpunkt auf die Qualität in der Betreuung von Tieren und dem Managment von Tierhaltungen legt. Mit der Konferenz wollen die Veranstaltenden bewährte Praktiken in der Tierpflege und im Management von Einrichtungen fördern und die Zusammenarbeit und den Wissensaustausch zwischen technischem Personal, Tierärzt*innen, Forschenden […]

1411, 2023

LAS-Learning sucht freiwillige Tester für neue E-Learning-Module in der Versuchstierkunde

LAS-Learning ist ein laufendes EU-gefördertes Projekt, das E-Learning-Module für die Ausbildung im Tierschutz und in der Versuchstierkunde entwickelt. Die Module werden bis Ende 2024 kostenlos auf der ETPLAS-Website zur Verfügung gestellt. Das Projekt besteht aus einem Konsortium, das die Universität Porto, die Universität Utrecht und das IT-Beratungsunternehmen OneSource umfasst. LAS-Learning sucht derzeit nach freiwilligen Testern, die bereit sind, die im […]

2009, 2023

INFRAFRONTIER statement – The future of animal models and alternative methods in biomedical research

Infrafrontier zeigt sich tief besorgt über die Konsequenzen, die ein Verbot von Tierversuchen in der EU hätte. In diesem Zusammenhang machen sie Ihren ablehnenenden Standpunkt zur Initiative «Save Cruelty-Free Cosmetics – Commit to a Europe without animal testing» klar.

Lesen Sie mehr auf der Infrafrontier-Website (Englisch) -> INFRAFRONTIER Statement

1707, 2023

Harmonisierung der Ausbildung von Tierpflegenden und technischem Personal

Die Arbeitsgruppe bestehend aus der Europäischen Tierpflegervereinigung (European Federation of Animal Technicians, EFAT) und der FELASA hat ihren Abschlussbericht veröffentlicht. Darin berichtet die Gruppe über den derzeitigen Stand der Ausbildung und macht Vorschläge zur Harmonisierung der Aus-, Fort- und Weiterbildung. Der Bericht ist bei Laboratory Animals erschienen und ist frei zugänglich.

Harmonisation of education, training and continuing professional development for laboratory […]

2706, 2023

Animal experiments -The EU phase-out petition

29.06.2023 Versuchstierkundliches Kolloquium als Diskussion zu folgenden Thema: Animal experiments -The EU phase-out petition
Diskussionspartner: Kirk Leech (European Animal Research Association) Frank Bengel (Forschungsdekan der MHH) und André Bleich (Leiter des Instituts für Versuchstierkunde und des Zentralen Tierlaboratoriums, MHH)

Veranstaltung über Teams von 10:00-12:00 Uhr
Anmeldeschluss ist der 28.6.2023 http://www.mhhztl.de/anmeldung
Bei Fragen zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an Frau Schubert-Martinez (ztl.it@mh-hannover.de).

1406, 2023

Zehn Jahre Concordat on Openness

Understanding Animal Research feiert im nächsten Jahr das zehnjährige Bestehen des Britischen “Concordat on Openness on Animal Research”. Zu diesem Anlass findet am 2. und 3. Mai 2024 eine Konferenz statt. Die Anmeldung zu einem Newsletter mit aktuellen Informationen zur Konferenz finden Sie hier (Englisch).

106, 2023

Webinar für Tierpflegende

Webinar-Serie: Schaffung des richtigen Umfelds für die Tierpflege // Creating the right environment for animal care

Im Juni finden drei Online-Seminare zum Thema „Schaffung des richtigen Umfelds für die Tierpflege // Creating the right environment for animal care“ statt. Bei den Vorträgen mit anschließender Diskussion geht es um die spezifische Perspektive der Tierpflege bei der Umsetzung einer Culture of Care.

Die Seminare […]

106, 2023

Förderung junger Wissenschaftler:innen

Arnold Spiegel & Klaus Gärtner-Förderung von Versuchstierspezialist:innen

Mit der von der Gesellschaft der Freunde der MHH e.V. ausgelobten Arnold Spiegel & Klaus Gärtner-Förderung werden junge Wissenschaftler:innen gefördert, die sich in der Weiterbildung zum Spezialisten bzw. zur Spezialistin in Versuchstierkunde an einer entsprechenden Weiterbildungsstätte befinden.

SpiegelGaertner_2023_Ausschreibung

905, 2023

Call for Abstracts für die diesjährige Freiburger Tagung (30.11. bis 02.12.2023) „55 Internationale Tagung Angewandte Ethologie in Freiburg“

Zusätzlich ist die Ausschreibung auch auf der Homepage der DVG zu finden: https://www.dvg.net/tagungen/termine/55-internationale-tagung-angewandte-ethologie-2023/?contUid=0#c5938
Die Einreichung der Abstracts ist dieses Jahr bis zum 31. Mai 2023 möglich. Bitte senden Sie diese per Email an Frau Rauch (Rauch@lmu.de). Sobald alle Abstracts eingegangen sind, werden die Beiträge in einem Gremium begutachtet und im Anschluss zeitnah ein Programm erstellt.
Die Tagung ist derzeit als […]

2804, 2023

Versuchstierkundlicher Kongress in Prag

Vom 30. Mai bis 1. Juni findet der erste Central-East European Laboratory Animal Science Congress (CELASC) im CUBEX Centre in Prag statt. Organisiert wird der Kongress gemeinschaftlich von den mittelosteuropäischen FELASA-Mitgliedsverbänden ARSAL (Rumänien), Balt-LASA (Baltische Staaten), CLASA (Tschechische Republik), CroLASA (Kroatien), GALAS (Georgien), HLASA (Ungarn), HSBLAS (Griechenland), ILAF (Israel) und PolLASA (Polen). Das Ziel von CELASC ist es, ein Treffen […]

304, 2023

#BOARD23

EARA ruft in diesem Jahr wieder zur Kampagne «Be Open About Animal Research» (BOARD) auf. Die vierundzwanzigstündige Veranstaltung in den sozialen Medien – Get on #BOARD23 – findet am Donnerstag, dem 15. Juni 2023 statt. Mitstreiter können sich unter folgendem Link anmelden: https://www.smartsurvey.co.uk/s/BOARD23registration/?mc_cid=68e4f23edf&mc_eid=6bde7eb6c3

Anmeldeschluss ist Freitag, der 28. April.

Einsendeschluss für Materialien ist am Freitag dem 5. Mai. Die Fristen dienen […]

Nach oben